Logo KLC Web1.fw

  • 10
  • 4
  • 1
  • 2
  • 3
  • 5
  • 6
  • 9
  • 7
  • Seniorenwalking
  • Nordic-Walking
  • Sportabzeichengruppe
  • Wandern Herbst 21
  • Stauseelauf Irsingen 21
  • Im Parkstadion
  • Frauenaerobic
  • Besuch des Zauberers bei der Kindergruppe
  • Hallenfußball

Liebe Sportfreunde,

auch dieses Jahr war der Topfit-Lauf wieder ein voller Erfolg. Nach dem Startschuss, abgefeuert durch unseren Oberbürgermeister Stefan Bosse, konnten die Läufer in unterschiedlichen Disziplinen ihr Bestes geben. Vom Kinderlauf, über ein Wettbewerb im Walken und die Diestanzen 5 km und 10 km im Laufen kam Groß und Klein auf seine Kosten.

Unter folgendem Link könnt ihr eure Ergebnisse anschauen und vergleichen.

https://my.raceresult.com/194288/registration

Viele Grüße

 

 

 

 

Eilmeldung: Parkstadion in Gefahr
Die Stadt Kaufbeuren hat vor das Parkstadion an den Freistaat Bayern zu veräußern. Dort soll ein Behörden und Hochschulcampus für ca. 300 Studenten entstehen. Der KLC ist aus mehreren Gründen vehement gegen diese Pläne.

1. Aus sportlicher Sicht: Wenn das Parkstadion abgebaut werden sollte, gibt es in Kaufbeuren keine vergleichbare Sportanlage mit wettkampftauglicher 400m Bahn und den zugehörigen sonstigen Leichtathletikeinrichtungen. Die Alternative, eine Anlage in der Turnerstraße aufzubauen lehnen wir ab. Zum einen ist dort der Platz stark eingeschränkt, eine regelkonforme 400m Bahn ist hier nicht möglich. Zum anderen ist die Entfernung für viele in Kaufbeuren lebende Sportler dann zu weit und ein allgemeiner Rückgang der Nuzung ist die Folge.

2. Aus städteplanerischer Sicht: In unmittelbarer Nähe des denkmalgeschützten Jordan-Park, des Jordan-Badeparkes und des neu errichteten Eisstadions ist eine Verbauung, die die Stadt als große Errungenschaft anpreist, wie Rewecenter, Kaufland und Feuerwehrhaus zu erwarten.

3. Die Stadt braucht Sauerstoff: Mit einer zusätzlichen Betonverbauung auf der Fläche des jetzigen Parkstadion wird unmittlebar auf den Naturhaushalt des Jordanparks eingegriffen. Eine Beeinträchtigung des Grundwasserspiegels ist zu erwarten. Als Folge werden die großen Bäume im Park leiden und eventuell eingehen.

Stoppen kann man dieses Projekt nur, wenn genügend Protest aus der Bürgerschaft kommt. Wir als Sportverein haben da eine besondere Verantwortung!

Offener Brief der betroffenen Vereine wegen des geplanten Verkaufs des Parkstadions.pdf

Die gemeinsame Sportabzeichen Gruppe von TVK und KLC

Das Sportabzeichen wird von uns jährlich absolviert. Es verlangt von der Sportlerin oder dem Sportler anspruchsvolle Leistungen in den Bereichen Schwimmen, Ausdauer, Koordination, Kraft und Sprint. Die Urkunden sind das Jahreszeugnis für unsere Fitness.

Beim Kaufbeurer-Leichtathletic-Club bereiten wir uns in der Sportabzeichengruppe intensiv darauf vor, am Ende der Saison unsere Bestleistungen der letzten Jahre zu halten und im besten Fall zu verbessern.

Wenn Du Lust hast, dabei zu sein, komm vorbei! Die Trainingszeiten unter der Leitung von Gisela Roscher findst Du hier.

 

 

 

Übungsleiter gesucht

Leichtathletik für junge Erwachsene zw. 20 und 30 Jahren

 

 

 

Silvesterlauf 2020

Ergebnisse Silvesterlauf 2020

Urkunde des Silvesterlauf zum selber ausdrucken und ausfüllen

Sportlich ins neue Jahr mit dem Kaufbeurer Leichtathletik Club

Aufgrund von Corona findet der diesjährige Silvesterlauf nicht nur am letzten Tag des Jahres, sondern diesmal interaktiv statt. Im Zeitraum vom 25. bis 31. Dezember kann jeder Teilnehmer eine Strecke von 5.000m und 10.000m absolvieren und die Zeit selbständig messen. Für die Kinder und auch ältere Sportler ist eine Länge von 1.000m angedacht. Alle drei Distanzen können sowohl gelaufen als auch gewalkt werden.

Im Klosterwald an der Mindelheimer Straße haben wir dazu eine Strecke von jeweils 1 km, 5 km und 10 km markiert. Diese definierte Route dient als Anhaltspunkt. Es kann auch jede andere Strecke mit diesen Längen gelaufen werden. Auf der Karte ist die empfohlene Strecke beschrieben. Start ist in jedem Fall die Schaukel am Trimm Pfad.

Die Ergebnisse der eigenen Zeitmessung sollen anschließend bis zum 31. Dezember an die Emailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von Name, Alter, Lauf/Walk, Distanz, Zeit, Verein gesendet werden. Mit der Einsendung der persönlichen Ergebnisse erklärt sich der Teilnehmer mit der Veröffentlichung auf dieser Internetseite einverstanden.

Beispiel:

Name Alter Disziplin Strecke Zeit Verein
Fritz Sportskanone 55 Lauf 10.000m 42:30 KLC
Anna Rennstar 85 Walk 1.000m 15:21 Seniorenheim
Bernd Blitz 18 Lauf 5.000m 21:46 KLC

Zusammen mit unseren Partnern der AOK und Humedica ist es uns ein Anliegen gerade in dieser angespannten Zeit ein Sportangebot für den Trainierten aber auch für den Einsteiger zu bieten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, wir freuen uns über eine Spende für unsere Unkosten, der Überschuss kommt der Hilfsorganisation Humedica zu Gute.

Spendenkonto:

Empfänger: Kaufbeurer Leichtathletik Club

IBAN: DE81 7345 0000 0000 4275 18

BIC: BYLADEM1KFB Sparkasse Kaufbeuren

Verwendungszweck: KLC Silvesterlauf 2020

 

Wie bedanken uns bei unserem Sponsor De Crignis Weinhandel für die Unterstützung und für die Bereitstellung der Preise

Nach Abschluss der Auswertung werden Preise und Urkunden ausgegeben. Infos dazu im neuen Jahr hier auf der Internetseite.

Einige Impressionen vom Silvesterlauf

Wintercross Januar 2021

Die Lauffreunde des KLCs haben nach längerer Pause dieses Jahr einen Wintercross absolviert.

Für die durchaus anspruchsvolle Strecke, die bei Schnee, zum Teil 30 cm,

bei Eis und im strengen Gelände, bergauf, bergab, gelaufen werden musste,

meldeten sich 15 Teilnehmer an.

Um Altersunterschiede bei den Teilnehmern/ innen einigermaßen auszugleichen wurde der Laufleistungsrechner von Runnersworld angewandt.

Dabei kann es vorkommen, dass ältere Läufer mit schlechteren Ergebnissen sehr weit nach vorne kommen und jüngere etwas nach hinten triften.

Der Wendepunkt ist das Alter von 25/26 Jahren. In diesem Alter sollten die besten Leistungen erzielt werden.

Die tatsächlichen Zeiten bleiben hier mit den altersbereinigten gleich.

Der Sieger ist in der absoluten wie in der angepassten Zeit

Georg Fischer mit Platz 1

Er hat die 4,6 km in der  phantastische, tatsächlichen  Zeit von 20,28 absolviert.

Gratulation und höchster Respekt ebenso an Gisela Roscher Platz 2 (tatsächliche Zeit 26,02) und an Hilde Egetenmeyer Platz 3  (tatsächliche Zeit 30,30)

Rangliste   Zeit in Minuten (altersbereinigt)

1

Georg Fischer 16,10
2 Gisela Roscher 21,33
3 Hilde Egetenmeyer 22,16
4 Thomas Melcher 22,22
5 Johannes Kiderlen 22,45
6 Maria  Reinhard 23,35
7 Jürgen Felker 23,45
8 Gigel  Tiron 23,55
9 Wolfgang  Meier 24,01
10 Marie  Roscher 24,41
11 Waltraud  Winkelbauer 24,42
12 Irimia  Tiron 25,40
13 Matthias  Blana 26,28
14 Johanna  Nadolny 27,10
15 Cornel  Tiron 27,52

 

Strecke Winterlauf

Go to top